Top 7 – Was ich an Damanhur mag #1

Mrz 05, 15 Top 7 – Was ich an Damanhur mag #1

 

tanji_ulitan_share_experience-copy-115x150

Donnerstag. ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

 

 

Top 7 – Was ich an Damanhur mag #1  von Tritone

Zuallererst möchte ich betonen, dass diese Liste eine ganz persönliche Reflektion ist.

Wir Damanhurianer gehen alle denselben Weg, doch jeder auf seine einzigartige Weise. So einzigartig werden auch die Antworten dieser Top 7 Liste sein. Jeder von uns hat unterschiedliche Erfahrungen, die sein Leben veränderten und uns dazu brachten zu sagen: „Lasst uns anfangen!“

1. Die Schule der Meditation.

Bekannt als das Herz von Damanhur, basiert diese Schule auf einer antiken Tradition. Ich glaube, dies ist das ultimative Werkzeug, um mich mit meinem inneren Selbst wieder zu verbinden.

Durch tiefgründige Lehren und göttliche Anreize unterstützt, gehen Menschen in Damanhur den magischen und mystischen Weg des Eingeweihten in Richtung Selbstverwirklichung.

Die Meditationsschule hat meinen Blick auf das Leben geändert und allem was ich tue, eine Bedeutung gegeben. So wird aus dem alltäglichen Tun Meditation, 24 Std. am Tag.

Es ist ein absolutes Geschenk, die Verwandlung von einem spirituellen Suchenden zu einem spirituell Findenden zu erleben.

– Tritone –

Tritone, 30 Jahre, ist A-Bürger Damanhurs. Als Web-Designer, Musiker, Waldarbeiter, Bauarbeiter, ex New Life, verbringt er viele Stunden damit, den Traum einer freien Menschheit zu fördern und zu realisieren.

 

WAS DENKST DU?

Was ist der Unterschied zwischen einem Spirituellen Sucher und einem Spirituellen Finder?

Hast du eine Idee? Teil sie uns mit!

1 Kommentar

  1. Herlinde /

    Wundervoll prägnant, eben wie ich Tritone kenne. Con te, con voi, Herlinde

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*