Portraits außerordentlicher Menschen: Cobra Alloro

Apr 21, 17 Portraits außerordentlicher Menschen: Cobra Alloro

 

nal_lao_tujl_art_creativity-copy-119x150

Freitag . KUNST & KREATIVITÄT

 

Cobra Alloro war ein junger Mann von 22 Jahren, als er vor ungefähr 40 Jahren in Damanhur einzog.
Zu der Zeit hieß er noch Teodoro Simone und arbeitete im Dienst des öffentlichen Zugverkehrs. Er hatte eine sichere Arbeitsstelle, eine Arbeit, die er für den Rest seines Lebens hätte machen können. Aber er war auf der Suche nach etwas Anderem und er fand es, zusammen mit den Gründern von Damanhur. Er fand die Möglichkeit eine Gesellschaft aufzubauen, die seinen Träumen entsprach, einen Ort, der auf Respekt, Solidarität und spiritueller Forschung basierte. Die Dinge waren nicht einfach damals. Etwas zu erschaffen, dass noch nie zuvor existiert hat, bedeutete jede Menge harte Arbeit. Sie brauchten all ihren Mut und viel Willenskraft, um ein Modell ins Leben zu rufen, das andere inspirieren könnte und ihre Hoffnung zu stärken, dass es möglich ist, einen Unterschied zu machen.

Alles musste erst einmal aufgebaut werden und keiner hatte eine Idee davon, wie man die Geschichte einer neuen Kultur durch Kunst erzählen könnte. Cobra entschied sich aus vollem Herzen, sich genau dafür zu bemühen und gründete zusammen mit anderen Damanhurianern eine Bildhauerwerkstatt. Die ersten Statuen wurden durch die Hände vieler Menschen geschaffen, und sie waren nicht besonders genau proportioniert, aber die Leidenschaft, die Cobra in sie steckte machte sie in aller Augen einzigartig und kostbar. Mit viel Engagement und Konstanz wuchs die Werkstatt Jahr für Jahr bis heute, und nun ist es ein Ort, wo wirklich schöne Kunstwerke geschaffen werden.

Cobras Geschichte ist die Geschichte von jemandem der fähig ist, die eigene Unerfahrenheit mit der Gewissheit zu konfrontieren, seine Träume verwirklichen zu können, indem er Herz und Seele daran gibt und alle Hindernisse überwindet. Heutzutage ist Cobra nicht nur ein außerordentlicher Künstler, sondern ein Mensch, der seine Erfahrungen an die weitergibt, die den spirituellen Weg Damanhurs wählen. Es gibt kein größeres Wissen als das, was durch die eigenen Hände und das eigene Herz ging und direkt an andere weiter vermittelt wird.

Komm und begegne Cobra persönlich! Seine Kunstwerkstatt ist für alle offen, die gerne mit der Terrakotta-Kunst experimentieren möchten!

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*