Jetzt verstehe ich, warum ich die Kunstschule geschmissen habe

Jan 16, 15 Jetzt verstehe ich, warum ich die Kunstschule geschmissen habe

 

nal_lao_tujl_art_creativity-copy-119x150FREITAG. Kunst & Kreativität

 

Nach einem Jahr Studium an der Kunstschule, einem gefeierten Californischen Institut der schönen Künste, ging ich. Aus vielen Gründen: Zum einen wurde mir klar, das mir dies wahrscheinlich mehr Glaubwürdigkeit geben würde als Künstler, statt sie zu beenden.

Zum anderen, etwas fehlte. Auch wenn ich es liebe, in einer kreativen, jungen Gemeinschaft zu sein im Zentrum städtischer Kultur, stimulierenden Ideen und Fertigstellungsfristen, kritischem Denken und jede Nacht bastelnd – fühlte ich dennoch eine fehlende Dimension.

Meine Seele sehnte sich nach etwas mehr, etwas, das mehr im Kontakt mit Spirit war, als was ich wahrnahm, vom hohen Material und mentalen Bereich der Welt der schönen Künste.

expression of emotion and memoryIch habe synchronischerweise Damanhur gefunden, als ich eine damanhurianische Künstlerin traf, die gerade in Carlifornien reiste. Sie erzählte mir, sie lebt in einer künstlerischen, spirituellen Ökogemeinschaft, die meditative Techniken nutzt, um Inspirationen und Visionen zu erhalten, um einen unterirdischen Tempel künstlerisch zu gestalten. Die „Tempel der Menschheit“ Temples of Humankind, die in einen Berg gegraben wurden, um die Göttlichkeit der Menschheit zu ehren. WOW.

 popolo danzando Acht Jahre später befand ich mich in dieser Gemeinschaft und fing wieder mit der Kunstschule an. Diesmal mit einer heiligen Dimension, nicht nur malend, bastelnd, entwerfend…, sondern auch spirituelle Archetypen entdeckend, Symbole und Geschichten in den Farben und Entscheidungen, die Heilige Sprache (Sacred Language) und den Heiligen Tanz (Sacred Dance) nutzend, erschloss sich mir ein tiefes Wissen des Selbst durch emotionales Theater und die Aktivierung der Kraft des Kämpfers mit Körperbewusstsein in Damanhurianischer Kampfkunst (Damanhurian Warrior Art), die sich in Tönen und Stimme ausdrückt.

Es gibt ein neues Schulungsprogramm in der Damanhurianischen Universität, speziell zugeschnitten auf jene, die ihr kreatives Potenzial für inneres Erwachen und um den Spirit zu nähren, befreien wollen,

– Quaglia –

Werde Kreativ!

Klicke hier  um mehr über das drei Jahresprogramm zu erfahren. Damanhurian Arts School

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*