Vergangene Leben in Queichhambach

Mrz 06, 15 Vergangene Leben in Queichhambach

 

Seminar am Wochenende:

Samstag, den 16. Mai 2015 von 10:00 – 18:00 Uhr

und Sonntag, den 17. Mai 2015 von 10:00 – 17.00Uhr

 

Damanhur_rights_reservedVergangene Leben_Banner

Die Suchnach den Vergangenen Leben

ist ein Weg, viele Aspekte des aktuellen Lebens besser zu verstehen. Bei diesen Seminaren werden praktische Erfahrungen im Wachzustand gemacht, die dazu dienen, unsere Erinnerungen und Talente, die wir aus der Vergangenheit mitbringen und die heute noch in uns gegenwärtig sind, ins Bewusstsein zu rufen.
Die Informationen über die vergangenen Leben werden durch die aufmerksame und
feinfühlige mediale Arbeit des „Orakelwegs in Damanhur“ gewonnen. Es handelt sich um einen harmonischen, effizienten Kurs, der für jedermann zugängig ist und der den Höhepunkt eines Prozesses darstellt, der die Teilnehmer mit ihren Erinnerungen in Verbindung bringt. Diese wache Reise in unser Innerstes beginnt bereits in dem Moment, an dem die Entscheidung getroffen wird, sich für das Seminar anzumelden.
Hierbei handelt es sich nicht um ein kulturelles Ereignis, sondern um eine Möglichkeit, Dinge aus der Vergangenheit zu entdecken, um die Gegenwart besser leben zu können.

Kosten: 210,- Euro

(incl. schriftliche Übersetzung der Orakelarbeit)

 Die Forschungsarbeit des Orakelwegs besteht in einer sorgfältigen Recherche entlang der Wege der Zeit. Aus diesem Grund benötigen wir zwei Fotografien der Teilnehmer: Eine neueren Datums und eine, die zu einem anderen Zeitpunkt aufgenommen wurde. Die beiden Fotos müssen bitte mit Namen (Geburtsnamen), Geburtsort und Datum versehen ca. einen Monat vor dem Seminar bei uns eintreffen.

Anmeldeschluss: 16. April 2015

Frühbucherrabatt: bei Anmeldung und Anzahlung bis 16. März 2015 zahlen Sie nur 195,- Euro

Gut Hohenberg
Seminarbauernhof der Stiftung Ökologie & Landbau
Krämerstraße
D- 76855 Queichhambach

(www.gut-hohenberg.de )

Anmeldung: Barbara Steinbrecher – E-Mail: barbara.damanhur@web.de

Weitere Infos: Damanhur in Deutschland: < deutschland@damanhur.it >

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*