GROSSES INTERESSE an der PFLANZENMUSIK in ZAGREB

Jul 26, 15 GROSSES INTERESSE an der PFLANZENMUSIK in ZAGREB

tanmoa_research_sperimentation-copy

Sonntag. FORSCHEN & EXPERIMENTIEREN

 

Zum ersten Mal nahm Damanhur und das kroatische Zentrum Talej in diesem Jahr an der FLORAART Blumenmesse teil. Dieses Jahr feierte die Ausstellung – eine der größten in der Region – ihr 50-jähriges Bestehen.

Eine ganze Woche lang waren damanhurianische Vertreter am „Musik der Pflanzen“-Stand aktiv und präsentierten unter anderem Pflanzen, Geräte zum Ausstrahlen der Pflanzenmusik, informierten mit 10000 Flugblättern, präsentierten Marken-T-Shirts, Lautsprecher zur Nutzung im Freien und darüber hinaus damanhurianische Lebensfreude. Die Berichterstattung in den Medien lief sehr gut, unsere Präsenz wurde auf TV, Radio und Web angekündigt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs war eine sehr interessante Erfahrung mit zahlreichen Besuchern. Einige von ihnen hatten bereits davon gehört, aber die Mehrheit war überrascht von dem, was sie zu sehen und hören bekam. Die ganze Palette an Emotionen zwischen schlichter Leugnung und uneingeschränkter Akzeptanz, von Freude und Begeisterung kamen zum Ausdruck. Man schätzt, dass ca. 50.000 Besucher die Ausstellung besuchten und wir versuchten, ihnen etwas wirklich Einzigartiges zu präsentieren.

Das Außergewöhnliche unserer Präsentation war nicht etwa, dass man in der Lage ist, diese winzigen Potentialunterschiede in Melodien transformieren zu können, die man dann hören kann, sondern das Öffnen eines Bewusstseins für eine ganz neue Welt des Verstehens: der Kommunikation mit der Welt der Pflanzen und die Annäherung an die Pflanzenwelt aus einer ganz anderen Perspektive. An der Messe bot sich den Besuchern nicht nur die Möglichkeit, die schönen Farben zu sehen und den Duft der Pflanzen zu riechen, also ihre Schönheit zu genießen, sondern Damanhur hat aufgezeigt, dass sie auch gehört werden können.

OLYMPUS DIGITAL CAMERADen Höhepunkt der Messe stellte die Ankunft von Tigrilla mit weiteren Geräten und Zusatzanlagen dar. Sie war begierig, ihre reiche Erfahrung und ihr fundiertes Wissen über die Pflanzen zu teilen. Sie stand zur Verfügung, um all jenen ein tieferes Verständnis zu vermitteln, die noch mehr darüber wissen wollten, was bei der Kommunikation mit Pflanzen alles abläuft. Sie wurde eingeladen, ihr Verständnis über Pflanzen bei Interviews für Radio, TV und in den Printmedien zu vermitteln. Den letzten Tag ihres Aufenthalts nutzte Tigrilla, um ihre Forschungstätigkeit auszuweiten und besuchte einen 550 Jahre alten Baum, den ältesten in Zagreb, um dessen historische Erinnerungen und Geheimnisse zu teilen.

 

Con voi,
Zentrum Talej

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*