Damanhur News: Reden macht uns stark, kommunizieren göttlich

Mrz 03, 16 Damanhur News: Reden macht uns stark, kommunizieren göttlich
Anniversary of the birth of the "Game of Life"

„Veränderung ist die einzige Konstante in Damanhur.“ Dieser Satz stammt von einer Forscherin, die uns gut kennt und uns gefällt diese Aussage! Veränderung ist das Resultat, das durch den Kontakt mit anderen Menschen zustande kommt, indem wir unsere Visionen und Träume mit anderen teilen. Austausch schafft eine kontinuierliche Bewegung, die sich dann in Neuschöpfungen, neuen Initiativen und neuen Träumen, die verwirklicht werden wollen, ausdrückt. Die Kapazität zu kommunizieren, zuzuhören und uns denen, die anders sind als wir, anzunähern, ist das Herzstück jedes Austauschs.

Gemäß Falco Tarassaco, macht uns das Reden stark, kommunizieren aber göttlich. Um die Bedeutung dieser Worte zu erkennen, müssen wir lernen gut zu kommunizieren. Unter anderem wollen wir gerne drei Geschichten zu diesem Thema mit euch teilen, die eine Idee davon vermitteln, was Kommunikation, jenseits von Worten, sein kann. Hast du dir jemals Gedanken darüber gemacht, wie du mit anderen kommunizierst? Wie gut gelingt es dir zuzuhören und Kopf und Herz zugleich zu öffnen?

Damanhur Welcome & University

März

2./5. 3-Tagebesuch
5./6. Heiliger Tanz
13./22. AMINE-Programm
16. 3 Tage Spezial – Große Rituale
19./20. Grundkurs Damanhurianische Kunst
19./20. Alchemie, Grundkurs
18./3. Apr Alchemy School, Intensivkurs 1. Jahr
19./20. Kontakt mit dem Kosmos
22. Orakel – Das Ritual zu Vollmond
23./26. 3-Tagebesuch
26./27. Die Kunst des aktiven Träumens
27./1. Apr 5-Tage-Besuch

April

2./3. Die wunderbare Welt der Emotionen
6. 3-Tagebesuch
9./15. Schule der Farbtherapie
20./23. 3-Tagebesuch
21. Orakel – Das Ritual zu Vollmond
23./24. Vergangene Leben
23./24. Antike Zivilisationen und Voratlantische Geschichte
24. 5-Tage-Besuch
23./7. Mai Heilerschule, 1. Jahr Intensivkurs

Mai

4./7. 3-Tagebesuch
7./8. Spirituelle Physik
14./15. Innere Harmonisierung, Level 1
14./15. Erforsche deinen Seelenauftrag
18./21. 3-Tagebesuch
22: 5-Tage-Besuch
22. Orakel – Das Ritual zu Vollmond
23./1. Jun AMINE-Programm
25./28. 3-Tagebesuch
28./29. Astralreise, Level 1

Juni

1./4. 3-Tagebesuch
4./5. Kommunikation mit der Pflanzenwelt
8./11. 3-Tagebesuch
15./19. 3-Tage Spezial – Sommersonnenwende
16./25. AMINE-Programm
17./18. Entdecke deine Inneren Sinne
18./19. Grundkurs Damanhurianische Kunst
18./19. Kontakt mit dem Kosmos
19. 5-Tage-Besuch
22./26. 3 Tage Spezial – Sommersonnenwende
25./26. Vergangene Leben
29. 3-Tagebesuch

Hier geht es zum Veranstaltungskalender im Jahresüberblick (englisch)

Spiritual VisionHerzensverbindung mit dem Jenseits

Becoming an Alchemist

Am 6. Februar feierten wir das Ritual der Form. Wir verbrachten den Tag in Gegenwart heiliger Feuer, Weissagungssystemen, meditativer Arbeit und dem Begehen der Steinlabyrinthe im Heiligen Wald. Dieses Ritual dient der Öffnung unserer Sinne, unserer Wahrnehmungsfähigkeit und Herzen für unsere verstorbenen Gemeinschaftsmitglieder. Es gibt uns die Möglichkeit mit dem Reich der Toten zu kommunizieren und gibt ihnen die Chance mit der Welt der Form in Verbindung zu treten, in der wir leben, atmen und uns erinnern.

Hier geht’s zum vollständigen Artikel

Live CommunityLiebe und Partnerschaft auf dem spirituellen Weg

Zigola and Tritone get married!

Hier nun einige Gedanken über Liebe, Ehe und Partnerschaft auf dem Weg des spirituellen Erwachens: Verheiratet zu sein bedeutet eine komplexere Struktur zu schaffen, um gemeinsame Ziele, Absichten oder Träume zu verwirklichen. Eine Ehe ist ein Baustein in der Sozialstruktur der Gemeinschaft. Sie kann auch helfen durch das Experimentieren im Mikroorganismus Paar, das Superindividuum zu erreichen (der Zustand von Verbundenheit und Vernetzung in einer größeren Gemeinschaft).

Hier geht’s zum vollständigen Artikel


Astrology Forecast March

Full Moon Oracle Response

Create SustainabilityChronik der Tierkommunikation

Gorilla and Tempesta

Gorilla Eucalipto erzählt mit Freimut und Emotion von seiner Beziehung mit Tieren.

Share Experiences
Der Offene Tempel

rose red

Im Jahr 1985 entschieden wir uns dafür den Offenen Tempel in Damjl zu bauen.

Damanhur in the World

Share ExperiencesDamanhur weltweit Kalendar

EUROPE

Deutschland

Greifenstein Allendorf 12.Mär: Weg der Spirituellen Freiheit
München 2./3.Apr: Die Kunst des aktiven Träumens
Syke-Leerßen 9./10.Apr: Vergangene Leben
Queichhambach 30.Apr/1.Mai: Vergangene Leben
München 1.Apr: Vortrag „Synchronizität
Heimsheim 4.Mai: Vortrag: Astralreisen
Heimsheim 4./5.Mai: Seminar Astralreisen 1

Österreich

Wien 5.Mär: Jenseits des Lebens

Schweiz

Pfäffikon 7.Mai: Weg der spirituellen Freiheit 2

España

Madrid 2-3 Abr: Camino de libertad espiritual, 6º encuentro
Las Palmas de Gran Canaria 15 Abr: Conferencia: Damanhur y sus Templos
Las Palmas de Gran Canaria 16-17 Abr: Investigación en vidas pasadas
Torrox, Málaga 30 Abr-1 Mayo: Curso Personalidades Internas
Cádiz 14-15 Mayo: Antiguas civilizaciones del hombre e historia pre-Atlantidea

Portugal

Alentejo 4-5 Jun: A Rota para a Liberdade Espiritual

Norge

Oslo 2.-3. apr: Path to Spiritual Freedom: Det kvinnelige
Kristiansand 16.-17. jul: Tidligere livs-kurs
Vestfold 23.-24. jul: Tidligere livs-kurs

Nederland

Oosterbeek Mar. 12-13: Past Lives Research
Oosterbeek Jul. 8-9: Astral Travel Level 1
Oosterbeek Aug. 28: Contact with Plants
Oosterbeek Nov. 26-27: Astral Travel Level 2

U.S.

Colorado

Boulder Mar 12-13: Ancient Civilizations III
Boulder Mar 15-16: Inner Harmonization III
Boulder Mar 19-20: Past Lives Research I – IV
Boulder Jul 9-23: Mystery School Year 1
Boulder Aug 10-21: Mystery School Year 2

Georgia

Atlanta Mar 19-20: Past Lives Research

North Carolina

Lake Lure Apr 9-10: Past Lives Research

AUSTRALIA

Western Australia

Perth Mar 1: Synchronic Lines
Perth Mar 2-3: Inner Research
Perth Mar 5-6: Music of the Plants and the Elements
School for Spiritual Healers
Alchemy School March 2016
Damanhur Home page Music of the plants Templi dell'Umanità Damanhur Home page

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*