Wir restaurieren den Boden des Offenen Tempels

Mrz 25, 16 Wir restaurieren den Boden des Offenen Tempels

 

 

nal_lao_tujl_art_creativity-copy-119x150

Freitag . KUNST & KREATIVITÄT

 

In Damanhur haben wir vor Kurzem eine Indiegogo Crowdfunding Kampagne für die Restaurierung einer unserer wertvollsten sakralen Orte, dem Offenen Tempel in Damjl, gestartet, die mit der Erneuerung des Bodens beginnt. Bitte hier anklicken, um zur Kampagne zu gelangen, zu spenden oder diese Nachricht weiter zu verbreiten.

Was wird das Ergebnis dieses Fundraisings sein?

Die Künstler werden bald damit beginnen, den Boden zu erneuern und dort, wo die Zeit und das Wetter ihre Spuren hinterlassen und die Oberfläche des Tempelbodens abgenutzt haben, floor3wieder eine makellose Oberfläche herstellen. Die philosophische Bedeutung und der Nutzen des Tempels erfordert, dass er nicht nur geistige, sondern auch eine physisch-räumliche Offenheit hat. Das macht ihn aber auch empfindlich für Schäden, die durch Regen, Eis und winterlichen Frost bedingt sind. Dadurch wurde der rot gefärbte Teil des Bodens nach und nach beschädigt, ließ Regenwasser eindringen und hat Risse bekommen.

Die fünf großflächigen Stufen, auf denen die Säulen stehen, sollen mit Hilfe einer Technik, die „Terrazzo“ genannt wird, wieder eine geschlossene Oberfläche bekommen und die Linien- und Kreismuster sollen neu aufgetragen werden. Das Foto unten zeigt einen Ausschnitt der zwei Stufen, die schon neu gestaltet wurden.

floor1

Cantaride, eine damanhurianische Künstlerin, sagt über die Treppen des Offenen Tempels: „Sie wurden mit Elementen, die Teil unserer Tradition sind, farbig bemalt. Dies ist Teil der spirituellen Praktiken und Übungen, die wir entwickelt haben, um sowohl unsere physische, als auch unsere innere Dimension neu auszurichten. Alle, die an diesen Praktiken teilnehmen, finden ein neues inneres und körperliches Gleichgewicht und entdecken neue Aspekte von sich selbst. Deshalb sagen wir im übertragenen Sinne, dass dieser Boden dem Aufstieg dient. Durch ihn entsteht ein Weg, der uns zu einem heiligen Punkt, zu einem Punkt außergewöhnlich hoher Energie führt, zu dem wir mit einer veränderten Selbstwahrnehmung gelangen, die unsere feinstofflichen Anteile und unsere am höchsten entwickelten Seiten betrifft.“

Dies ist eine entscheidende Zeit für unseren Planeten und die Evolution der Menschheit. Für uns bedeutet spirituelle Evolution etwas sehr praktisches, nämlich das göttliche Potential in die Materie zu bringen und sie dadurch zu „vergöttlichen“. Ein Prozess, der auch unsere innere Göttlichkeit durch unsere Aktionenfloor2 und Kreationen zum Ausdruck bringt. Durch deine Mithilfe bei der Erneuerung des Offenen Tempels schließt du dich der damanhurianischen Gemeinschaft von Träumern an, die einen Schritt in Richtung spirituelle Einheit und Ganzheitlichkeit weitergeht.

Diesen Tempel zu restaurieren und zu transformieren wird seine Bestimmung, Aufgabe und Funktion lebendig und dynamisch erhalten.

Wir danken dir für deine Beiträge und deine unterstützenden Gedanken.

Open Temple_Blog03-2016

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*