Energiefelder in Damanhur

Jun 19, 16 Energiefelder in Damanhur

tanmoa_research_sperimentation-copy

Sonntag . FORSCHEN & EXPERIMENTIEREN

 

Semir Osmanagich, der die Pyramiden in Bosnien entdeckt und Studien auf 75 Megalithischen Schauplätzen auf der ganzen Welt gemacht hat, teilte kürzlich mit uns die Ergebnisse der Messungen um Damanhur herum, die die außergewöhnliche Natur der heiligen Orte hier zeigen. Seine Forschung möchte Wissenschaft, Spiritualität und Energie verbinden. Dafür nutzt er verschiedene Technologien: eine PIP Kamera, Teslameter, Trifield Meter (Dreifeld-Meter) und andere spezialisierte Instrumente, um magnetische, elektromagnetische,  bioenergetische und skalare Energiefelder sowie Orgon-Energiefelder zu messen, die für das menschliche Auge unsichtbar sind.

Semir und sein Technikerteam waren zur letzten Wintersonnenwende hier und machten Messungen in Damjl, im Pflanzentempel und einigen Sälen der Tempel der Menschheit. Nach einer Einführung durch Crotalo Sesamo, sprach Semir über einige Punkte des 250 Seiten starken Dokuments, das die Forschung in Damanhur hervorgebracht hat.

Die Messungen ergaben:
Die Orte in Damanhur haben Energiefelder und -frequenzen, die generell jenseits
des normalen Bereichs liegen und auch für „energetischen Smog“ unerreichbar sind,
was sie ideal für Heilung, Meditation und Entspannung, Rituale und spirituelle
Erfahrungen machen.

Energiefrequenzen in einer Landschaft werden normalerweise als horizontale Farbbänder
dargestellt. Über dem Berg, in dem sich die Tempel der Menschheit befinden, stehen diese energetischen Farbbänder stark vertikal,  ähnlich wie über dem Ort der bosnischen Pyramiden. Semir teilte uns mit, dass, als er mit Falco Tarassaco vor einigen Jahren über diese Studien sprach, „Falco sagte, dass die Tempel energetisch so stark seien wie eine Pyramide, aber das schien mir nicht so, obwohl er etwas wusste, was ich nicht wusste!“

Es existieren Dom-artige Felder über dem offenen Tempel und dem Ritualkreis in Damjl,
die während der Phasen des Sonnenwenden-Rituals ihre Frequenz verändern.

Es sind besonders hohe Konzentrationen von Orgonenergie in vielen Sälen der Tempel (0,90 – 0,91) und im „Wäldchen“ von Damjl (0,95) messbar.

Semir1Semir erklärte uns seine Annahmen darüber, warum die Bosnischen Pyramiden energetisch aktiv sind:

1. Geometrie – pyramidale oder konische Form
2. Baumaterial – Quarz, Kristall
3. Ausrichtung – Nord-Süd und Ost-West, den Energieflüssen des Planeten folgend
4. Innere Kammern und Durchgänge
5. Unterirdische Tunnel
6. Wasser – Wasserbewegung löst negative Ionen, besonders unterirdisches Wasser
7. Heilige Geometrie
8. Astronomische Funktionen
9. Energiereiche Lage des Ortes – zum Beispiel auf einer vulkanischen Linie

Viele dieser Qualitäten haben sie mit den Tempeln der Menschheit und den heiligen
Orten Damanhurs gemein.

Wir danken Semir dafür, eine so sorgsam dokumentierte Forschung zu betreiben. Wir freuen uns auf zukünftige Zusammenarbeit!

 

 

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Damanhur News: Kennst du deinen Baum? | Damanhur Blog - Deutsch - […] Hier klicken für den vollständigen Artikel […]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*