Sechs Jahre EDE- Kurse und tiefste Inspiration

May 02, 17 Sechs Jahre EDE- Kurse und tiefste Inspiration

 

astronave_popolo_live_community-copy-102x150

Dienstag . LEBEN IN GEMEINSCHAFT

 
Im August dieses Jahres wird in Damanhur die siebte Ausgabe des Kurses Ecovillage Design Education stattfinden, der von Gaia Education bescheinigt wird.

Der EDE-Kurs ist ein Lehrplan, der vier Bereiche der Nachhaltigkeit abdeckt: soziale, ökologische, ökonomische und globale Aspekte. Er bietet ein breitgefächertes Angebot an innovativen Praktiken und Instrumenten, die in Ökodörfern, Gemeinschaften und Transition-Town-Bewegungen der ganzen Welt entwickelt und ausprobiert wurden.

Der Kurs dauert einen Monat und ist nach Aussage der mittlerweile mehr als 90 Teilnehmenden aus 35 verschiedenen Ländern, die in den letzten Jahren an diesem Kurs in Damanhur teilgenommen haben, eine dieser Erfahrungen, die das Leben eines jeden umkrempeln kann.

Macaco Tamerice, eine der führenden Ausbildenden des EDE in Damanhur, erzählt uns:

„In den ersten Jahren des EDE-Kurses in Damanhur hatten wir den wertvollen Beitrag von Kosha Anja Joubert, Geschäftsführerin des Global Ecovillage Network (GEN) und Martin Stengel aus Sieben Linden. Deren Gegenwart in Damanhur war eine lehrreiche Erfahrung für mich und alle anderen Ausbildenden und hat unsere Freundschaft weiter vertieft!

Es ist immer sehr bewegend, den EDE-Kurs zu geben, auch noch nach all diesen Jahren. Die Teilnehmenden sagen, dass es eine einzigartige Erfahrung ist, die ihr Leben verändert, und das gleiche gilt für mich. Zu sehen, wie die Teilnehmenden während des Monats wachsen und viele verschiedene Fähigkeiten erlernen, wie ihr Bewusstsein wächst, das ist jede Anstrengung Wert, diesen Kurs zu organisieren!

Jedes Mal durchleben die Gruppen unterschiedliche Prozesse und typische Phasen einer solchen Erfahrung, die Konflikte wachsen und werden gelöst, und diese Dynamiken schaffen einen starken Gemeinschaftssinn unter den Personen.

Ich habe gelernt, dass man keine Angst vor Konflikten zu haben braucht, denn ganz oft sind es gerade die Konflikte, die uns ermöglichen, die persönlichen Grenzen und in Konsequenz auch die der gesamten Gruppe zu überwinden.

Die Gruppe, die sich bildet, wird zu einer eigenständigen Wesenheit, die dank des Beitrags der einzelnen Personen lebt und genährt wird. Daher wird die ganze Gruppe sehr stark von den Beziehungen zwischen den Teilnehmenden beeinflusst.

Es gibt Momente, in denen sich die Teilnehmenden, metaphorisch gesprochen, total ineinander verlieben….

Diese Atmosphäre ist typisch für Gemeinschaften im Aufbau, wenn man den Reichtum und die Schönheit jedes Einzelnen sieht. Das ermöglicht der Energie, frei zu fließen und ein Feld der universellen Liebe zu schaffen, dadurch können wir das gesamte Programm, in all seiner Intensität, mit Leichtigkeit durchführen.

Ich war sehr berührt, als ich entdeckte, dass jeder unglaublich schön ist, wenn die Verteidigungsmechanismen sich entspannen und es möglich wird, Einblick in die Seele der Menschen zu bekommen.

Während des EDE-Kurses werden die Teilnehmenden nicht nur durch das üppige und spannende Programm bereichert, sondern wir lernen immer auch voneinander. Oft gibt es unter den Teilnehmenden auch Gruppenleiter mit beachtlichen professionellen Kompetenzen und Personen, die schon seit Jahren in Gemeinschaft leben. Ich habe über einfache Instrumente, wie dem Sich-gegenseitig-spiegeln, sehr viel von ihnen gelernt.

Es ist schon passiert, dass jemand mich gefragt hat, welche EDE-Gruppe mir am besten gefallen hätte, aber darauf kann ich keine Antwort geben. Die Schönheit liegt in der Verschiedenartigkeit jeder Erfahrung. Jede einzelne hat andere Aspekte im Leben der Teilnehmenden berührt, und auch in meinem. Ich bin wirklich dankbar für diese Erfahrung, ich habe so viel gelernt, dass ich mich davon völlig verändert fühle.”

Wir können es kaum erwarten, im nächsten EDE-Kurs den Raum von Herz und Verstand zu erweitern, noch mehr kollektive Verbindungen zu schaffen und voneinander und von der Weisheit der Natur zu lernen! Ihr seid mehr als nur willkommen, euch mit uns, hier in Damanhur, zu vereinen.

Hier anklicken für weitere Informationen.

 

 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*