Sonate für einen Kastanienbaum

Oct 22, 17 Sonate für einen Kastanienbaum

 

nal_lao_tujl_art_creativity-copy-119x150

KUNST & KREATIVITÄT

 
Es ist immer sehr beeindruckend, wenn Pflanzen mit Menschen zusammen musizieren, und es fehlen Worte, um die Gefühle zu beschreiben, die dadurch in uns hervorgerufen werden.

Maurizio Verna, ein Gitarrist und Komponist aus Ivrea, kam vor kurzem an einem Spätsommerabend in den Heiligen Wald und kreierte im Duett mit einem Kastanienbaum solch intensive Harmonien, dass wir alle sprachlos waren.

Das Konzert, im Szenarium des Waldtempels, das sich durch einen enormen Reichtum an Klangfarben auszeichnete, war die Krönung eines ganz besonderen Nachmittags, an dem viele Gäste die Weissagungssysteme Damanhurs – Tarot, 7 Steine und das Synchronische Buch – nutzen und einen heißen Tee aus den Kräutern des Waldes genießen und die Steinlabyrinthe begehen konnten.

Viele Personen, die noch nie zuvor den Heiligen Wald besucht hatten, entdeckten diesen besonderen Ort und konnten etwas mehr über die Damanhurianer erfahren, die in den Gemeinschaften leben, die auf dem Hügel von Etulte verteilt liegen. Aber auch für die Bürger, die seit vielen Jahren in Damanhur leben, war es ein Vergnügen diesem so besonderen Konzert beizuwohnen, an dem auch die Vokalgruppe MAGJICAL mit damanhurianischen Gesängen teilnahm. Fehlt nur noch die Danksagung an alle, die diesen wunderschönen Abend organisiert haben… und im Besonderen an Maurizio Verna, den Kastanienbaum und den Wald!

 

 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*