Warum ich nach Damanhur kam: Coboldo Melo

Okt 26, 18 Warum ich nach Damanhur kam: Coboldo Melo

 

tanji_ulitan_share_experience-copy-115x150

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

 

In den 80iger Jahren hat Coboldo Melo als erfolgreicher Journalist im Piemont gearbeitet. So kam er auch in Kontakt mit einer Gruppe, die eine neue Gesellschaft aufbauen wollte. Er begann diese Menschen zu interviewen und an ihren Konferenzen teilzunehmen.

Er wurde neugierig auf ihre Vision einer neuen nachhaltigen Gesellschaft, die auf spirituellen Werten aufbaut. Diese Art, etwas Neues zu schaffen, das nicht den alten Paradigmen folgt, war etwas, das Coboldo sehr anzog, und nach einiger Zeit stand er dann vor der Entscheidung, sein altes Leben loszulassen und zusammen mit diesen Menschen, die mittlerweile seine Freunde geworden waren, eine neue Lebensart zu erschaffen.

Im obigen Video kannst du noch mehr Einzelheiten dazu erfahren.

Möchtest du Damanhur besuchen?

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*