Ich bin mein eigener Held

Jul 06, 19 Ich bin mein eigener Held

 

nal_lao_tujl_art_creativity-copy-119x150

KUNST & KREATIVITÄT

 

 
Wenn du zu Hause den Damanhur-Kalender von 2019 hast, schaust du jeden Tag auf eine Figur aus der Tradition der verschiedenen Völker der Erde: Gottheiten, mutige Gestalten und Helden, die die besten Seiten ihrer Stammeskulturen verkörpern.

Auch wir werden von den Heldinnen und Helden der jeweiligen Monats-Seite beobachtet, und sie erinnern uns vor allem daran, dass Helden nicht der Vergangenheit angehören, sie leben nicht in vergessenen Geschichten, sondern sind im Hier und Jetzt in jedem von uns präsent und sprechen mit uns.

In der heutigen Zeit stellt uns das Kino, das im Moment vielleicht die fortschrittlichste Darstellungsplattform von Mythen ist, die Gestalt einer neuen Superheldin vor: Captain Marvel, die noch mehr als Wonder Woman – die eher an eine chauvinistische Ikonographie angelehnt ist – ein wahres Beispiel für weibliche Freiheit im Reich der modernen Mythen darstellen könnte. Die Vitalität, mit der sich uns neue Figuren präsentieren, unterstreicht die Präsenz von und den Bedarf an mythischen Helden in unserer Zeit.

EIN SERIÖSES SPIEL

Nun ja, wir könnten ja mal ein lustiges, aber deshalb nicht weniger ernsthaftes Spiel versuchen.

Wir können zum Beispiel beschließen, dass wir nicht nach einem Helden außerhalb von uns suchen wollen – unter den klassischen Mythen, den großen Figuren unserer Zeit oder im Kino – sondern den Mythos von uns selbst erschaffen wollen.

Stell dir vor, dass jeder von uns sich in einen Helden/eine Heldin verwandelt und sein eigener Held/seine eigene Heldin ist.

Es ist natürlich ein Spiel, aber dieses Spiel ist auch eine ernste Sache, weil es uns viele Dinge offenbaren kann.

Dann stell dir vor, du wärst dieser Held/diese Heldin. Willst du eine mythologische Figur sein wie Herkules oder Gilgamesch oder fühlst du dich Arthur und den Rittern der Tafelrunde ähnlicher? Oder erwärmen die Superhelden der gerade erwähnten Heldinnen bis hin zu Batman oder Spider Man dein Herz?

Nun, wie würdest du sein, wenn du ein Held/eine Heldin wärst?

Wie wäre dein Name? Was wäre deine Macht: die Stärke, die Fähigkeit zu fliegen oder die Zukunft vorherzusagen?

Wer weiß, vielleich würdest du Feinde haben? Wir sind es gewohnt, uns Heldinnen und Helden als jemanden vorzustellen, die/der für Freiheit, Gerechtigkeit, Wissen kämpft – gegen jemand anderen. Aber heute kann ein Held eine Frau oder ein Mann sein, die oder der für die Bürgerrechte kämpft oder um Krankheiten zu besiegen oder um einen Wald zu retten!

EIN WERTVOLLER FREUND

Kurzum: Du – oder besser gesagt, dein Alias – welche Art von Heldin/Held kann sie/er werden? Nachdem du dir alle Details vorgestellt hast, den Charakter, die Mission, die Kräfte, versuche nun, ihr/ihm ein Gesicht zu geben. Zeichne es, erstelle es am Computer oder modelliere es mit Ton. Wenn du dazu nicht in der Lage bist, ist dies eine großartige Gelegenheit, es jetzt zu lernen!

Wäre es nicht schön, so eine Freundin/so einen Freund zu haben? Eine Freundin/einen Freund, die/der stärker ist als du, aber der/dem du nicht mit Befangenheit begegnest, weil du sie/ihn geschaffen hast und nichts anderes ist, als die verbesserte Version deiner Selbst.

An dieser Stelle musst du dir die letzte Frage stellen: Wie weit bin ich von ihr/ihm entfernt? Wieviel Weg muss ich noch zurücklegen, um auch so zu werden?

Das, was du dir vorgestellt hast, kannst du auch erreichen. Mache also den ersten Schritt darauf zu.

In den Mythen besteht die Funktion der Helden nicht darin, eine Distanz zwischen dem Menschen und der göttlichen Ebene zu schaffen, sondern im Gegenteil, dem Menschen eine mögliche Richtung aufzuzeigen, um die göttliche Ebene zu erreichen. Eine Mischung aus Spiel, Reflexion und Meditation über dich selbst als Heldin/Held wird dir aufzeigen, in welche Richtung du gehen solltest, um nach diesem fehlenden Quäntchen deiner inneren Transformation und der Veränderung deiner Gewohnheiten zu suchen, um den Wachstumsprozess in dir wirklich zu beschleunigen.

Wenn du in der Lage bist, dir eine Heldenfigur vorzustellen, die auf deinen Eigenschaften beruht, bedeutet das, dass diese Heldin/dieser Held bereits in dir vorhanden ist. Vielleicht ist die Zeit gekommen, diesen Teil von dir zu befreien!

Wenn du den Damanhur-Kalender 2019 erwerben willst… hast du noch die Möglichkeit ihn zu kaufen…

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*