Veranstaltungen

Du möchtest mehr über Atlantis, die Kunst des Astralreisens, das damanhurianische Tarot oder etwas über die Erforschung vergangener Leben wissen?
Im deutschsprachigen Raum finden immer wieder Informationsveranstaltungen, Seminare und Kurse sowie Vorträge zu speziellen Themen statt. Hier erhältst du einen Überblick über verschiedene Angebote aus den Forschungsgebieten Damanhurs.
Das Angebot über Kurse in Damanhur im Piemont, findest du hier. In Damanhur werden Kurse nach Voranmeldung ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen auf Deutsch übersetzt.

Am Ende der Seite sind alle wichtigen Kontaktdaten unserer Ansprechpartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt.

Saal der Erde

 Veranstaltungen / Kurskalender

(für eine detaillierte Ansicht klicke bitte das Angebot an)

Veranstaltungen des vergangenen Monats: hier erfährst du mehr darüber

 

Mai 2019

So 12. Mai, Wien, Österreich

Di 14. Mai, Hengsberg, A

Do 16. Mai, Kirchschlag bei Linz, A

Sa & So 25./26. Mai, Greifenstein-Allendorf

Medit-A(k)tion – ein Weg der Erkenntnis (Workshop)

Glückseligkeit – ein „Recht“ … (Vortrag)

Innere Persönlichkeiten (Vortrag)

Vergangene Leben (Seminar)

 

Juni 2019

Sa & So 15./16. Juni, Zürich, Schweiz

Damanhur Kunstwerkstatt-Arbeit mit Ton (2-Tages-Workshop)

 

Juli 2019

Sa & So 27./28. Juli, Annweiler am Trifels

Vergangene Leben (Seminar)

 

August 2019

Sa & So 3./4. Aug, Boisendorf/OT Stove

Vergangene Leben (Seminar)

 

September 2019

Sa & So 14./15. Sep, Kirchschlag bei Linz, A

Fr 27. Sep, Wessobrunn/Haid

Sa & So 28./29. Sep, Wessobrunn/Haid

Sa & So 28./29. Sep, Wessobrunn/Haid

Wege des Träumens (Seminar)

Einführung in die Spirituelle Physik (Vortrag)

Spirituelle Physik – Einführung (Seminar)

Vergangene Leben (Seminar)

 

Oktober 2019

Sa & So 26./27. Okt, Wien

Vergangene Leben (Seminar)

 

November 2019

Sa & So 16./17. Nov, Kirchschlag bei Linz, A

Sa & So 23./24. Nov, Annweiler am Trifels

Innere Harmonisierung (Seminar)

Vergangene Leben (Seminar)


 

Kontakte für Infos in Damanhur, Österreich, Deutschland, Schweiz

 

Beauftragte Damanhurs für Deutschland:
Vultura Pisello und Piviere Cetriolo

Anschrift:
I-10080 Baldissero – Via Pramarzo 3

Telefon (I): +39 388 1832 698

Telefon (D): +49 151 2270 5999

eMail: deutschland(at)damanhur.org

Damanhur Österreich
Beauftragte in Damanhur:
Nandu Moringa

Telefon: +39 320 408 1300

Ansprechpartnerin in Wien: Makara

Telefon: +43 (0)699 818 45 778

eMail: wien(at)damanhur.org

Facebook: Damanhur Austria

Ansprechpartnerin in Deutschland:
Inachis Barbara Steinbrecher

Telefon: +49 (0)63 46 17 24

Mobil: +49 (0)170 53 27 969

eMail: barbara.damanhur(at)web.de

Facebook: Damanhur Deutschland

Ansprechpartner in der Schweiz: Jochen & Tamia Herlinde Herkenrath

Telefon: +41 (0)44 508 05 88    

eMail: tamia(at)damanhur.ch

Facebook: Damanhur Schweiz

 


 

Yagil Qan und ihr Lebenshauch

Posted by on 15 May 2019 in Aktuell, Forschung, Spiritualität | 0 comments

Yagil Qan und ihr Lebenshauch

Einige Legenden besagen, dass Yagil Qan die reinsten Wesen unter den jungen Menschen und Tieren bewohnte und sie dadurch mit dem Teil ihres Bewusstseins begnadete, …

read more

Frühling des Lebens

Posted by on 15 May 2019 in Aktuell, Leben in Gemeinschaft | 0 comments

Frühling des Lebens

Wie kann eine Gesellschaft die Talente fördern, die unseren Kindern innewohnen?

read more

Der Talentejäger

Posted by on 7 May 2019 in Aktuell, Leben in Gemeinschaft | 0 comments

Der Talentejäger

Oft müssen wir erst durch äußere Umstände ermutigt werden, unsere Qualitäten zu zeigen… Viele Damanhurianer haben Talente und Leidenschaften entdeckt und bestimmte Berufe ergriffen, gerade weil Falco sie ermutigt hat…

read more

Warum nicht ich?

Posted by on 6 May 2019 in Aktuell, Erfahrungsaustausch, Gesundheit | 0 comments

Warum nicht ich?

Es ist gut, den großen Entscheidungen, den großen Reflektionen über unser Leben, dann Aufmerksamkeit zu schenken, solange es noch kein Muss ist.

read more

Die Orakel-Antwort vom April

Posted by on 3 May 2019 in Aktuell, Komm zu Besuch, Orakel | 0 comments

Die Orakel-Antwort vom April

Dieses Orakel ist unserem Bewusstsein, unserer Aufmerksamkeit und Gegenwärtigkeit gewidmet, …

read more

Eine Gemeinschaft in Spanien

Posted by on 3 May 2019 in Aktuell, Leben in Gemeinschaft | 0 comments

Eine Gemeinschaft in Spanien

Die Zeit ist reif und der gemeinsame Wunsch, dass Damanhur sich weit ausdehnen und neue Gemeinschaftserfahrungen ins Leben rufen kann, fasst Fuß.

read more

Zwischen China und Damanhur

Posted by on 1 May 2019 in Aktuell, Leben in Gemeinschaft | 0 comments

Zwischen China und Damanhur

Vor einiger Zeit besuchte eine dreiköpfige chinesische Familie Damanhur… Es ist ihr Ziel, eine bedeutsame Brückenfunktion zwischen Damanhur und China aufzubauen.

read more

Ein schlagendes Herz …

Posted by on 28 Apr 2019 in Aktuell, Erfahrungsaustausch, Gesundheit | 0 comments

Ein schlagendes Herz …

Mein Name ist Nibbio Origano und ich lebe seit fast vierzig Jahren in Damanhur. Vor einigen Jahren hatte ich mehrere aufeinanderfolgende Herzinfarkte …

read more

“Tut es gut”, positiv zu denken?

Posted by on 27 Apr 2019 in Aktuell, Leben in Gemeinschaft | 0 comments

“Tut es gut”, positiv zu denken?

  LEBEN IN GEMEINSCHAFT   Gut über andere zu denken und positives Denken im Allgemeinen sind im Leben der Damanhurianer so bedeutsam, dass Falco Tarassaco 1978 – als wir begannen, die Tempel der Menschheit zu graben – wollte, dass „das positive Denken“ auf die Außenwände der Porta del Sole (dem Haus, von dem aus man Zugang zum unterirdischen Tempel hat) geschrieben wird. So konnten wir es alle lesen und uns daran erinnern, bevor wir uns dieser wichtigen Arbeit des Tempelbauens widmeten. Damanhurs Verfassung erwähnt das „gut über sich selbst und andere Denken“ auch als Grundregel des Zusammenlebens. Aber warum ist dieser Fokus auf positives Denken so wichtig? Es sollte ein wirklicher Wunsch sein Stets das Gute zu denken bedeutet, davon auszugehen, dass sich die Dinge durch Aufmerksamkeit und persönliches Engagement (es hat nichts mit Glück zu tun) stets günstig entwickeln und dass sich dadurch immer unerwartete und für uns positive Lösungen offenbaren können. Es bedeutet zu denken, dass wir mit Freude leichter und besser lernen, aber dass auch das Erleben von Schmerz lehrreich sein kann. Es bedeutet zu denken, dass andere Menschen wie wir sind – sympathisch oder unangenehm, uns ähnlich oder ganz anders und dass jeder versucht, sein Bestes zu geben. Es bedeutet, immer das Beste von ihnen zu erwarten – und, wenn dann doch etwas anderes kommt, sollten wir sie nicht für ewig als schlecht verurteilen, sondern ihnen die Chance geben, sich in unseren Augen zu verbessern. Es bedeutet auch, sich selbst zu lieben und darauf zu achten, dass man sich nicht verletzt – ohne davon auszugehen, dass Situationen und Menschen uns dauernd in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen. Es bedeutet, sich für diese positive Sicht zu entscheiden und dem auch Energie zu geben – d. h. sie nicht nur als geschriebene Sätze in einem Zeitungsartikel oder in einem Blog zu vertreten. Die Überwindung von Mustern Das positive Denken in die Tat umzusetzen, ist – seien wir ehrlich – nicht immer einfach. Zunächst einmal bedeutet es, uns gegen die negative Betrachtungsweise der Welt, die uns die Medien (Zeitungen, Fernsehen, soziale Netzwerke…) ständig auftischen, zu stellen. Die Medien versuchen uns ein Bild der Welt zu vermitteln, das auf Konflikten basiert – sowohl wenn sie über Krieg sprechen als auch wenn sie der Denkarmut all jener Raum geben, die sich lautstark zu Wort melden, um ihren Anteil an Prominenz zu bekommen. Weiter bedeutet es, sich die kleine-große Mühe zu machen, in unseren täglichen Begegnungen der Tendenz vieler Menschen, sich zu beschweren, andere zu kritisieren und zu sagen, dass die Dinge immer schlimmer werden, etwas entgegenzusetzen. Das Geheimnis ist, dass eine optimistische und positive Einstellung zu haben, nicht eine Konsequenz der Ereignisse, sondern eine Frage der Entscheidung ist. In der Tat versteht man unter „positivem Denken”, dass man sich geistig auf Positivität ausrichtet, bestehende negative Denkmuster überwindet und neue, optimistischere und gesündere schafft, um der eigenen Lebenserfahrung gegenüber zuversichtlich zu sein, Synchronizität anzuziehen und körperliches und geistiges Wohlbefinden zu kultivieren. Eine Bedeutung nach der anderen Positives Denken ist gut für die Gesundheit. Dies wurde von vielen spirituellen Forschern schon immer behauptet und findet seit einigen Jahren durch die PNEI (Psycho-Neuro-Endokrino-Immunologie) auch in der Wissenschaft Bestätigung. Die PNEI zeigt nach Ansicht einiger Ärzte, wie positive Bewusstseinszustände das Aussenden von Nervenimpulsen fördern, die das Funktionieren des Körpers positiv beeinflussen. Optimismus hat –...

read more

Rituale, Wissenschaft und Magie

Posted by on 26 Apr 2019 in Aktuell, Forschung, Spiritualität | 0 comments

Rituale, Wissenschaft und Magie

Was verstehen wir unter Magie? Für die Damanhurianer ist es sicherlich nichts Übernatürliches oder „Magisches”.

read more